Kindersprachscreening in Hessen (KiSS)

Mit unseren zertifizierten Sprachexperten unterstützen wir das KiSS Projekt, da uns als Logopäden und Sprachtherapeuten selbstverständlich eine frühzeitige Intervention sehr am Herzen liegt. Bei Fragen zu KiSS melden Sie sich gern bei uns.

Das KiSS ist ein systemisches und standartisiertes und dabei kindgerechtes Screeningverfahren zur Überprüfung und Beobachtung des Sprachstands von 4 - 4 1/2 jährigen Kindern mit Deutsch als Muttersprache oder Zweitsprache mit und ohne Migrationshintergrund. Die Durchführung erfolgt in den hessischen Kindertageseinrichtungen durch pädagogische Fachkräfte. Es werden die sprachlichen Fähigkeiten sowie das Kommunikationsverhalten überprüft, um beurteilen zu können, ob die Sprachentwicklung altersentsprechend ist, ein Förderbedarf besteht oder weitere ärztliche Abklärung notwendig ist.

Die Pädagogen erhalten eine systematische Begleitung und Supervision der Durchführung von KiSS durch Sprachexperten (Mitarbeiter des Gesundheitsamts), wodruch eine hohe Umsetzungsqualität gewährleistet wird. Das Projekt wird vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration gefördert. Die Projektleitung erfolgt über das Hessische Kindervorsorgezentrum (HKVZ) des Universitätsklinikums Frankfurt.

 

Ziele des Projekts:

  • Bildungschancen aller Kinder in hessischen Kindertageseinrichtungen verbessern
  • Bildungsqualität bezüglich Sprache in hessischen Kindertageseinrichtungen standartisieren
  • eine ganzheitliche Erfassung der sprachlichen Fähigkeiten und des Kommunikationsverhaltens
  • Grundlage schaffen für frühzeitige sprachliche Förderung

Perspektiven für Kinder:

  • im Bedarfsfall frühzeitige Unterstützung bei Sprachauffälligkeiten

Perspektiven für Eltern:

  • zuverlässige Dokumentation der sprachlichen Kompetenzen ihres Kindes
  • Transparenz weitere Schritte (Förderung, Therapie)

Perspektiven für Kindertageseinrichtungen:

  • zeitaufwendige Beobachtungen nicht mehr notwendig -> schafft Zeitressourcen
  • Entlastung bei Elternberatung
  • Entlastungen für die Einrichtung, da Kinder mit SES medizinisch/therapeutisch unterstützt werden
  • Kooperation mit Sprachexperten bringt Sicherheit
  • ganzheitlicher Eindruck und systematische Kenntnisse über die sprachlichen Kompetenzen des Kindes ermöglichen zielgerichtete sprachpädagogische Förderung



Weitere Informationen zum KiSS finden Sie hier:

https://soziales.hessen.de/gesundheit/kinder-und-jugendgesundheit/kinder-sprachscreening-kiss
https://www.kgu.de/klinikum-a-z/h/hessisches-kindervorsorgezentrum/hessisches-kindervorsorgezentrum/kindersprachscreening.html

 

Kontakt

Praxis LogoKom
Gluckensteinweg 91
61350 Bad Homburg v. d. H.

Telefon 06172 137513-0
Telefax 06172 137513-2
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

(Bitte beachten Sie bei Kontaktaufnahme unsere Datenschutzerklärung.)